Tempo 100 für Anhänger

Für Gespanne gilt in Deutschland in der Regel eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Bestimmte PKW, mehrspurige Kraftfahrzeuge bis zu 3,5 t Gesamtgewicht und Busse bis zu 3,5 t (inkl. Anhänger), dürfen mit bis zu 100 km/h auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen fahren, wenn der Anhänger von der unteren Verkehrsbehörde zugelassen und für diese Geschwindigkeit abgenommen wurde.

Wir führen die 100 km/h-Abnahme für Sie durch. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Informativ Tempo100 2010 1 480
Info-Broschüre herunterladen (3 Seiten, PDF, 610 KB)

 

 

Anforderungen für die Zulassung

  • Zugfahrzeug mit ABS und max. 3,5 t zulässige Gesamtmasse
  • Anhänger-Reifen max. 6 Jahre alt und mind. Geschwindigkeitskategorie L (120 km/h)
  • Anhänger mit hydraulischen Achsstoßdämpfern
  • Kombinations-Stützlast orientiert am kleineren Wert separater Anhänger- bzw. Zugfahrzeug-Stützlasten
  • Anhänger-Gesamtmasse darf max. Zugfahrzeug-Leermasse wiegen
  • Anhänger mit Stabilisierungseinrichtung nach ISO 11555-1 (vom 01.07.2003) oder anderen technischen Einrichtungen mit Gutachten für sicheren Betrieb bis 120 km/h oder Zugfahrzeug mit speziellem Stabilitätssystem für Anhänger mit Herstellerbestätigung und Eintrag in Fahrzeugpapiere

 

Finden Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/HemkenBohlen

Partner der Hemken & Bohlen GbR

Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.        GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen